Seite 1 von 2
#1 Talk/Abstimmung/Koordination von Utumno 03.12.2014 14:05

avatar

So, dann ich bin mal so frei und mach einen Thread für einfachen Talk bzw. Abstimmungen und koordination auf.
Irgendwie passt das nicht so ganz in den Timer und in die Chronik erst recht nicht.

Also:
Ich würde gern in dem Tal nördlich von Windautal bzw. östlich von Sandbruch eine neue Ansiedlung starten. Ich würde als Anfangsbudget mal so... 40-50 Mrd. einplanen, 20 mrd. davon mittels Kredit finanziert.

Seh ich das richtig, dass wir noch fast keine Materialwirtschaft auf der Karte haben? Wollen wir da einen zentralen Hub, oder stellt sich jeder seine kleinen Fabriken hin?

Ich wäre ja für einen Hub, da müsste man dann nur erstmal überlegen, wo der denn hin soll. ;)

#2 RE: Talk/Abstimmung/Koordination von Bahnane 03.12.2014 16:05

avatar

Alles klar, das Tal gehört dir:)

2 große Fabriken befinden sich noch in Meerford und die Waren werden zurzeit lediglich über den Kartenrand geschoben. Im Prinzip wollte ich es dort am Ende ähnlich wie im Editor anlegen, also mit mehr Fabriken und nem Güterhafen, sodass man von dort auch immer Waren entnehmen kann und die Fabriken dennoch nie Verlust machen, wenn man die Waren mal nicht mehr braucht.
Ansonsten würde sich natürlich auch etwas außerhalb von Sandbruch anbieten, um dort ein zentrales Warenlager einzurichten. Im Zuge dessen kann man vielleicht gleich noch den dortigen Bahnhof ausbauen um das Warenlager und eventuell deine neue Siedlung besser anzuschließen. Das Gelände ist ja quasi reserviert (oder besser:Reservat^^).

Also ich würde gern versuchen den Westen der Region von Meerford aus etwas weiter zu entwickeln und vielleicht schonmal die Infrastruktur für eine größere Stadt anlegen. Think Big, solange wie´s billig ist;) Dafür bräuchte ich das Warenlager dort dann auch. Würde aber die Waren bloß mit LKWs verteilen und eine entsprechende "autobahn" einrichten.

Und ich bin ja immer ein Freund davon, alles irgendwie zu benennen. Wenn euch irgendwas einfällt, nur zu. Allerdings würd ich weitestgehend mal wieder auf deutsche Namen setzen.

#3 RE: Talk/Abstimmung/Koordination von Bahnane 03.12.2014 22:25

avatar

Hab mal unsere Karte so hochgeladen, dass wir alle darauf rumkritzeln könnten um unsere Vorstellungen anschaulicher zu machen.

http://drawhere.com/site/http://fs1.dire...03/gqas9nb5.png

Ihr müsst euch kurz anmelden, könnt aber dafür ruhig meine Daten nehmen, hab den Acc extra so angelegt (vermutlich müsst ihr das sogar um die Änderungen in meinem Bild zu speichern. Keine Ahnung wie lang das online bleibt, aber Versuch macht kluch, ne ;)

Name: a9v3
Passwort: atrain

#4 RE: Talk/Abstimmung/Koordination von Seru 04.12.2014 05:41

avatar

Ich würd mich freuen, wenn ich Treppenwalde und die nördliche Insel zur Bebauung bekomme, wer braucht nicht ein Ferienparadies. Und wenn ich mir Usedom/Rügen so anschaue, sind Dammverbindungen zu Küstennahen Inseln ja auch nichts ungewöhnliches.

#5 RE: Talk/Abstimmung/Koordination von Bahnane 04.12.2014 16:10

avatar

Ja, und die Steilküste bei Treppenwalde ist tatsächlich von Rügen inspiriert:)

Mach ruhig mal. Aktuell fährt zwar bloß ein Touribus im 4-Stundentakt nach Treppenwalde, aber ich könnte mir auch eine Bahnanbindung von Sandbruch aus dort vorstellen, die dann über die Windau und Schönreis zum nördlichen Kartenrand führt. Auch für den Westen habe ich schon Streckenneubauten geplant. Werd die mal einzeichnen, dann könnt ihr ja sagen, was ihr davon haltet^^

So eingezeichnet, die neuen möglichen Eisenbahnlinien sind in blau dargestellt, die bestehende in grün.

#6 RE: Talk/Abstimmung/Koordination von Seru 04.12.2014 17:43

avatar

Beim Zeichnen ist das Problem, dass man die Zoomstufe beachten muss. Soll heißen Overlay wird nicht über dem Hintergrund fest eingetragen (siehe strg + + und strg + -)

Deshalb meine Vorschläge verbal... oder zumindest in Textform.

Treppenwalde würd ich mit der blauen Linie gegebenenfalls unterführen - als tunnel.
Regionalbahn von Sandbruch nach Treppenwalde zur verstärkung des Busses, und Schmalspurbahn/Tram von Treppenwalde über die Ecke der großen Insel zur kleinen Insel, aka UBB-Ersatz. :D

#7 RE: Talk/Abstimmung/Koordination von Bahnane 05.12.2014 01:12

avatar

Ja, so richtig optimal ist das noch nicht mit der Map, kommt dem was ich gesucht habe aber erstmal am nächsten. Ansonsten kann man ja auch auf den Screenshot draufmalen und iwo hochladen, wenns dringend ist:)

Eine Unterführung bei Treppenwalde macht sicherlich Sinn, eventuell als Abzweig von der hellblauen Linie, der dann gleich als Brücke weiterführt zur Insel. Die dunkelblaue Linie sollte gar nicht auf dem Plan erscheinen, ist mir beim Speichern wohl entgangen.

Ich geh ja davon aus, dass Treppenwalde irgendwann ein Stadtteil von Sandbruch wird, von daher würde ich dort wo die hellblaue und die grüne Linie sich kreuzen ein komplexes Gleiskreuz mit Option auf viergleisige Anbindung vorschlagen. Das sollte dann auch schon recht frühzeitig angelegt werden, um die Kosten moderat zu halten. Durch so ein Kreuz kann dann zwischen Meerford und Sandbruch ein ausgiebiger Nahverkehr und eventuell jeweils eine Ringbahn entstehen.
Oder meint ihr, dass wäre fürs Erste zu viel und wir solltens erstmal langsam angehen?
Ich hab bei mir immer schon ordentlich Infrastruktur vorgebaut und dann gleich große Gebiete entwickelt. Meist mithilfe des Aktienmarkts, aber den wollen wir doch bestimmt nicht ausschließen, oder?

#8 RE: Talk/Abstimmung/Koordination von Bahnane 10.12.2014 19:24

avatar

Also ich wäre ja grundsätzlich für ein großes Logistikzentrum in zentraler Lage, mit Abstellplätzen und Güterverladestellen. Zudem würde ich vorschlagen das wir vielleicht nur wenige (z.B. die 2 in der Karte eingezeichneten) Hauptstrecken und davon dann eben soviele Abzweige wie es braucht, aber keine weitere Verbindung mehr zum Kartenrand (optional). Eventuell kriegen wir dann einen halbwegs realistischen, dichten Zugverkehr auf die Reihe.

Dann wird Sandbruch(Stadt) vermutlich der Hauptbahnhof der Region, was ja auch passt, aber gerade dafür brauchen wir dort Abstellplätze, nicht allzu weit entfernt. Das heißt lieber schnell ein sagen wir mal 50-Züge-Depot gebaut, das wäre schon zukunfstweisend, vor allem um den ganzen Verkehr dann dort abzuwickeln, ohne im Stadtzentrum für zusätzliche Bahnhofsgebäude Abrisse vornehmen zu müssen. Alternativ könnte man auch einen neuen Hauptbahnhof etwas außerhalb großzügig anlegen und dafür woanders ein Depot errichten. Ich schätze ohne vorgelagertes Depot bräuchten wir dort am Ende wenigstens 10 Gleise.

Nebenbei gefragt, will eigentlich niemand anfangen zu spielen? Ich warte ja absichtlich, aber so langsam werd ich ungeduldig. Zur Not zock ich erstmal allein los, schreib hier ab und zu was und ihr steigt dann halt ein wenns passt, oder was meint ihr?

Die Vorschläge sind natürlich allesamt auch nur als solche zu verstehen;)

#9 RE: Talk/Abstimmung/Koordination von Utumno 11.12.2014 07:16

avatar

Ich hab noch keine zündende Idee gehabt, wie ich den Anschluss in "mein" Tal lege, sonst hätte ich schonmal angefangen. ;)

#10 RE: Talk/Abstimmung/Koordination von Bahnane 12.12.2014 15:44

avatar

Ok, also ich würd da gar nicht so lange überlegen. Das Tal lässt sich vielleicht mit 2-3 Nahverkehrsbahnhöfen (evtl 1.davon etwas größer für Regios) gut erschließen. Dann muss man halt sehen, wie sich die Sache weiterentwickelt und woher du die Waren beziehst. Zur Not errichtest du eben erstmal Fabriken, die dein Dorf versorgen können. Ne kleinere Abstellanlage ist sicherlich auch nicht verkehrt.

Mein grober Schienenplan sieht vor, dass es auch eine Verbindungsstrecke von Schönreis entlang der Windau nach Windautal geben wird. Diese würde also praktisch direkt an dem besagten Tal vorbeiführen und böte die Möglichkeit es ans Netz anzuschließen. Ansonsten einfach erstmal nen Abzweig von Sandbruch (Stadt) realisieren.

Ich werd mal so nen paar Vorstellungen im Plan einfügen um das Ganze anschaulicher zu machen.

Schön fänd ich allgemein, wenn wir den Großteil des Warentransports mit LKWs abwickeln könnten, nur die gröbste Verteilung mit Zügen vornehmen. Dafür macht sich ein Highway-Netz aus ampelfreien Kreuzungen sehr gut.

*editx2*

Hab mal ne neue Karte hochgeladen, die andere war ja schon bissl verschmiert:



dunkelblau: die beiden Hauptlinien (Nord-Süd & Ost-West)

hellblau: die Verbindungsbahn

orange: Vorschläge für Abzweigungen

lila: ein möglicher, günstiger Standpunkt fürs Zentraldepot

#11 RE: Talk/Abstimmung/Koordination von Utumno 14.12.2014 09:54

avatar

Materialtransport wollte ich erstmal nichts bei mir machen, da warte ich auf den Hub und einen Güterzug, der mir dann das Material vorbei bringt.
Das Problem mit dem Anschluss, da wollte ich eigentlich die bestehende Brücke austauschen und die Trasse zweigleisig ausbauen. Das ist aber nicht so ganz billig und auch etwas fummelig, was dann die Kreuzung angeht, zumindest wenn man aus jeder Richtung in die anderen will...

Kann auch erstmal einfach eine zweigleisige Brücke über den Fluss bauen... ;)

Das Bild mit den eingezeichneten Linien funktioniert bei mir nicht richtig, da gehen die Linien irgendwie komplett übers Wasser...

#12 RE: Talk/Abstimmung/Koordination von Bahnane 14.12.2014 14:49

avatar

Ok, dann lad ich die Dinger ab jetzt wieder direkt hoch. Hab das oben nochmal editiert. Ich denke ein grobes Konzept wäre grundsätzlich nicht verkehrt.

Die Brücke kannst du auch gern abreißen, aber vielleicht sagt dir ja mein Vorschlag auch zu. Ich finde die Stelle wo die rote Brücke ist auch nicht sonderlich gelungen und wenn daraus mal ne Hauptstrecke werden soll, ist ein Umbau eh unumgänglich. Also dir stehen da alle Möglichkeiten offen. Und die Kosten... naja, vielleicht schonmal n bissl vorlaufen lassen und mit Aktien spekulieren. Ich kann ja mal einsteigen und das Kreuz der 2 Hauptlinien bauen (hab´s schonmal probiert, passt ganz gut und kostet ca. 5 Mrd.). Dann schau ich gleich mal an der Börse vorbei^^.

#13 RE: Talk/Abstimmung/Koordination von Utumno 14.12.2014 17:24

avatar

Na, ich hatte dann einfach mal gebaut. Aktuelle Datei ist hochgeladen und ich hab 25 Mrd. verprasst, und ne einfache Brücke gebaut.

#14 RE: Talk/Abstimmung/Koordination von Utumno 15.12.2014 15:59

avatar

hmm, mir fällt gerade etwas spät auf, dass meine beiden platzierten Bahnhöfe etwas überdimensioniert sind... In der Hauptstadt steht ja auch nur ein 7er Bahnhof, ich hab gleich mal Länge 10 und 8 gebaut. Vielleicht sollte ich die nochmal in kürzerer Variante setzen....

Ich hab beim Bauen auch gar nicht drauf geachtet, dass fiel mir nur gerade eben auf, als ich mal einen Zug Länge 10 über die Gleise geschickt hab und dann gesehen habe, dass der nirgendswo halten kann.

#15 RE: Talk/Abstimmung/Koordination von Bahnane 15.12.2014 18:24

avatar

Ach nee, lass ruhig stehen.... später wird der ein oder andere Bahnhof sicher noch ausgebaut, aber das wollt ich halt im Spiel dann machen.

Hab jetzt doch "etwas" mehr ausgegeben... ca 100 Mrd. aber dafür haben wir jetzt ein großes Depot mit Güterverladestelle. Und natürlich das Kreuz.... ich mach noch bissl weiter und versuch den Kontostand zu optimieren^^

.... wart..... der Aktienmarkt ist grad nicht sehr ergiebig, werd wohl ne Weile Vorlauf benötigen..

So Kontostand stimmt wieder einigermaßen... jetzt fehlt mir noch ne Wendemöglichkeit für Güter in Meerford, hab da nochmal n paar Mrd. in den Sand gesetzt^^

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz