[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Bahnane
Beiträge: 1125 | Punkte: 15565 | Zuletzt Online: 10.11.2018
E-Mail:
Bahnane@atrain9.de
Wohnort
Berlin
Registriert am:
10.03.2013
Beschreibung
Geschlecht
keine Angabe
Landkarte

anzeigen
    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "Gewissenskonflikt - Entscheidungsfindung" geschrieben. 24.12.2017

      Bye.

      Ich versteh das. Eine Lösung fällt mir dazu nicht ein. Bei mir läuft das Spiel seit Wochen nicht mehr, aber ich bin nur minimal betrübt darüber. Ich denke, der Ofen ist endgültig aus... auch bei mir. Ich verkauf aber nix, falls irgendwer auf Ideen kommt^^

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "A Train Exp" geschrieben. 01.12.2017

      Wow, und das Ganze läuft schon ne Weile, aber auf a-train9.jp erfährt man davon nix. Naja, wird wohl bei der PS4 bleiben, auch wenn ich das schade finde. Als Erweiterung für den PC wär das doch sicher auch ganz nett.

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "playfield earth" geschrieben. 28.10.2017

      Das Wort real taucht schon verdächtig oft auf. Das stellt wohl den Reiz des Projektes dar.

      Eine hübsche Website gibts auch dazu: https://playfield.earth/de/

      Wann die Sache mal spielreif wird, ist allerdings noch nicht klar. Es ist nur ein kleines Team. In der Wisim-Community haben sie sich mal vorgestellt.

    • Bahnane hat das Thema "playfield earth" erstellt. 28.10.2017

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "Wirtschaftssimulation - Mehr Fokus auf die Züge" geschrieben. 28.10.2017

      Ich sach mal so: Wenn du wirklich nur von deinen Transportunternehmen Profit generieren willst, stell dich auf lange Wartezeiten ein. Die Züge gewinnen in deiner Bilanz dann sicher an Bedeutung, aber komplett auf Tochterfirmen verzichten würde ich nur ungern. Denn die machen in der Regel den Löwenanteil aus.
      Ich spiele allerdings aktuell mit einem Mod, der die Zugeinnahmen verzehnfacht, sodass man ganz gut (aber auch nicht rasend, der Aktienmarkt ist immer noch effektiver) vorankommt.

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "Moment mal... 2000 Weichen" geschrieben. 22.10.2017

      Tja, auch hier muss ich dich enttäuschen. Das 2000er Limit steht. Ich hab noch nie davon gehört, dass jemand das außer Kraft gesetzt hätte.

      2000 Weichen hatte ich allerdings bisher wirklich nicht mehr erreicht, jedoch liegt meine letzte abgeschlossene Karte Jahre zurück und ich hatte bei manchen aktuelleren Projekten bereits die Befürchtung, dass es nicht reichen könnte. Gerade durch die "neuen" Weichen aus Version 3 oder 4 baut man auch öfter mehr Weichen als nötig. Naja, da hilft wohl nur gut haushalten^^

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "Bahnhofs-Architektur Contest / Vorschäge für einen Verkehrsknotenpunkt" geschrieben. 22.10.2017

      Tatsächlich habe ich immer mal wieder etwas rumprobiert aber auch noch keine zufriedenstellende Lösung gefunden.

      Allerdings habe ich mich für meine Lösung auf einen Durchgangsbahnhof festgelegt in dem sich die beiden großen Streckenäste treffen und anschließend wieder verzweigen. Das vereinfacht die Fahrpläne, die Wege sind sehr direkt und das Umsteigen wird in der Theorie komfortabler. Die Kapazitäten kann man nahezu beliebig wählen bei entsprechend großem Gleisvorfeld.

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "Wirtschaftssimulation - Mehr Fokus auf die Züge" geschrieben. 22.10.2017

      Ja, Erfahrungen habe ich aus ähnlichen Gründen mal vor langer Zeit damit gemacht. Dabei fiel mir auf, dass ein Button "Alles verkaufen" fehlt. Man muss also jedes Gebäude einzeln verkaufen, was mitunter sehr lange dauern kann, wenn Karten schon weit bebaut sind. Zumindest kann man dazu die Immoblienliste auf dem Markt nutzen, sodass man sich nicht quer über die Karte wursteln muss.

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "Bahnhofs-Architektur Contest / Vorschäge für einen Verkehrsknotenpunkt" geschrieben. 24.09.2017

      Habe mal begonnen.

      Soll der ICE eigentlich nur Nord-Süd-Verbindung sein oder auch noch Abzweigmöglichkeiten nach Ost oder West erhalten?
      Der TGV soll lediglich vom Zentrum Richtung Westen fahren oder gibt es da weitere Planungen?
      Ich würde den Bahnhof sonst in Sektionen für die verschiedenen Verbindungstypen einteilen. Aktuell gibt es 9 Bahnsteige á 2 Gleise, allerdings habe ich noch eine unterirdische Erweiterung geplant. Sodass insgesamt bis zu 30 Gleise möglich wären, was eine enorme Kapazität verspricht.

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "Bahnhofs-Architektur Contest / Vorschäge für einen Verkehrsknotenpunkt" geschrieben. 16.09.2017

      Coole Idee:)

      Das ist mal ne interessante Herausforderung. Spontan würde ich schon für einen Turmbahnhof plädieren. Allerdings ist die Frage dann, ob man an den Verbindungskurven auch Bahnsteige errichtet oder die Züge durchfahren lässt. Beim "neuen" Ostkreuz in Berlin hat man ja auf jegliche Kurvenbahnsteige verzichtet, in A-Train lässt sich das ebenfalls schwer umsetzen, ohne allzu gekünstelt auszusehen. Außerdem muss man beim "Kreuzen" von Bahnhöfen bedenken, dass da auch ne Menge Pfeiler im Weg sind, je größer der Bahnhof umso schlimmer. Von daher sind sehr hohe Kapazitäten auch schwierig umzusetzen.
      Insofern halte ich einen groß angelegten Durchgangsbahnhof mit ausgiebigem Gleisvorfeld und Kreuzungsmöglichkeiten für die beste Lösung. Eventuell auch auf mehreren Ebenen.

      Werde mich der Sache mal annehmen:)

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "Eigene Leere Karte" geschrieben. 07.07.2017

      Hallo erstmal und willkommen im Forum.

      Sobald du im Editor eine Karte erstellt hast und die dann spielen willst, musst du sie unter "Selbst erstellte Karten" (oder wie das bei Steam übersetzt ist) abspeichern. Im Zweifel einfach mal alle Tabs oben im Speichermenü nochmal austesten.

      Es gibt drei Speicherformate in A-Train9:

      E(edit) - Diese Karten können nur im Editor geladen werden

      M(make)- Diese Karten dienen als Übergang und können sowohl im Spiel, als auch im Editor geladen werden.

      S(game) - Diese Karten können nur im Spiel geladen werden.

      Wahrscheinlich hast du deine Karte als E gespeichert;)

      Gruß Bahnane

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "Fotos und Sonderfahrplan" geschrieben. 07.07.2017

      Ich glaube bei frusty geht es aber um Gebäude, die zumindest bei mir auch ohne großen Aufwand sofort da waren. Ich weiß, von welchen Gebäuden du sprichst, aber die habe ich bis heute nicht im Menü dabei. Dieses SofMap-Gebäude und die Erste Akiba Filiale gehören jedoch auch (wie einige weitere) zu einem Spezial-Gebäude-Paket. Leider habe ich keinen Plan, wieso sie bei mit teilweise vorhanden sind und bei anderen wiederum gar nicht.

      @Keikyu Kann mir das Problem nicht erklären, geändert wurde nix.

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "Fotos und Sonderfahrplan" geschrieben. 04.07.2017

      Der gelbe Shinkansen ist ein Testzug, ergo optische Spielerei;) guckst du

      Der Yachthafen verschwindet doch nicht einfach. Normalerweise findet man den unter Sporteinrichtungen.

      Und scheinbar benutzt du nicht die aktuellste Übersetzung. Zugbeschreibungen sind bei mir auch auf Deutsch.

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "Fotos und Sonderfahrplan" geschrieben. 03.07.2017

      Wie gesagt, das Gesamtpaket ist mittlerweile um einiges billiger (einzeln und jeweils zum Release gekauft, lag man locker mal bei 20000Yen und mehr) und mit ca 30€ ist das letzte Update im Vergleich sogar das Preiswerteste. Allerdings gibt es dafür relativ wenig neue Inhalte.

      Und ja, ein Europäer muss definitiv einige Hürden nehmen, um an das Original zu kommen. Einfach ist anders, Atrain ebenfalls.

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "Fotos und Sonderfahrplan" geschrieben. 03.07.2017

      Hmmm, also wenn Mirayama läuft, sollten auch einige andere Maps laufen.

      Auf den Großprojekt-Bahnhöfen kann man selbst keine Züge platzieren. Vielmehr schickt das Spiel nach einer gewissen Anlaufzeit (bisher nicht ermittelt) regelmäßig Züge von einem Kartenrand zum anderen mit Zwischenstopp auf deinem Bahnhof. Meines Erachtens nach hätte man hier VIEL mehr rausholen MÜSSEN, so ist es einfach nur billig. Da ich zu 95% im Editor tätig bin, ist der Nutzen auch gleich 0 (Ok: 0,05...).

      Warum bei dir jetzt die Neuerungen fehlen, ist mir schleierhaft. Wenn du das Paket aus dem Artdink-E-Shop gekauft hast, sollte das da sein, ansonsten kann man sicherlich auch eine Beschwerde auf Englisch verfassen.
      Den Patch built 2522 kann man auch ohne das Central Japan Railway Pack installieren.

      Ich schätze die fehlenden Gleisabschnitte und das Gebäude ohne Texturen sind auf das fehlerhaft verlaufene Update zurückzuführen.

      Und der Elan? Naja, es rennt dr ja nix weg;)

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "Fotos und Sonderfahrplan" geschrieben. 02.07.2017

      Das hat leider noch keiner hinbekommen. Wie gesagt, komplett inkompatibel....

      Ein Upgrade gibt es noch für die V4, das Central Pacific Raillway Set oder auch JR Central Pack genannt. Siehe hier:RE:A-Train 9 V4 - Central Japan Railway Pack

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "Fotos und Sonderfahrplan" geschrieben. 02.07.2017

      Versuch mal diese Version der Übersetzung, bin bloß nicht sicher, ob das auch für den 2099er built ist...

      A-Train 9 v4 (2)

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "Fotos und Sonderfahrplan" geschrieben. 02.07.2017

      Sind die Steam-Züge vielleicht einfach nur Dampfloks? Da wurde wahrscheinlich einfach ins Englische übersetzt. Es gibt auch einige andere übernommene Begriffe im Japanischen.

      Bei der Übersetzungs-Version können wir sicher hilfreich sein, leider ist das Forum diesbezüglich eher unübersichtlich. Welche Version hast du jetzt genau?

      Und ja Steam und JP-Version sind nicht kompatibel, d.h. alle bisherigen Karten kannst du getrost vergessen. Dennoch bleiben einige Macken weiterhin erhalten, soviel kann ich schon vorwegnehmen^^

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "Fotos und Sonderfahrplan" geschrieben. 01.07.2017

      Das Problem mit den Linienfarben scheint tatsächlich an der Steam-Version zu hängen. Hatte diesbezüglich schon mehrere Kommentare gelesen. Bei mir läuft das ohne Störungen.

      Und an der PLZ und Tel kanns doch jetzt nicht ernsthaft scheitern. Ich weiß leider nicht mehr, was ich eingegeben habe, aber brauchte definitiv auch mehrere Anläufe:)

    • Bahnane hat einen neuen Beitrag "Fotos und Sonderfahrplan" geschrieben. 01.07.2017

      Shinkansen und Magnetschweber hab ich relativ oft in den Ecken platziert oder gleich ganz weggelassen. Die sehen einfach ziemlich oft deplatziert aus. Ich habe auch einmal ewig gesessen, um die Gleisstränge auf nem Damm bzw. im Graben verlaufen zu lassen. Das schwierigste war dabei der Umstand, dass die Gleise ebenerdig nicht gebaut werden. Man braucht also immer etwas Luft zwischen Gleis und Boden.
      Die Durchfahrtshöhe ist jedoch nur bei Straßen besonders hoch einzuplanen, Gleise können auch bei 10m Unterschied die Schnellstrecken kreuzen. In diesem Fall hätte ich dich warnen können, habe mich auch schon oft drüber geärgert:)
      Und ja, dass Spiel verlangt eine gewisse Beharrlichkeit und daran verzweifeln wohl viele. Portale wie Steam und Origin verweigere ich mittlerweile komplett, was leider ach die meisten neuen Spiele mit einschließt.

Empfänger
Bahnane
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


disconnected Chatbox Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor